Grundlage für die jährliche Unterweisung:

 

DGUV Vorschrift 1 Grundsätze der Prävention § 4 (Auszug)

(1) Der Unternehmer hat die Versicherten über Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit, insbesondere über die mit ihrer Arbeit verbundenen Gefährdungen und die Maßnahmen zu ihrer Verhütung, entsprechend § 12 Absatz 1 Arbeitsschutzgesetz sowie bei einer Arbeitnehmerüberlassung entsprechend § 12 Absatz 2 Arbeitsschutzgesetz zu unterweisen; die Unterweisung muss erforderlichenfalls wiederholt werden, mindestens aber einmal jährlich erfolgen; sie muss dokumentiert werden.

 

KOSTEN:

Für Unterweisungen im Bereich Arbeitsschutz bitte ich um Ihre geschätzte Anfrage. Um hier eine vernünftige Preisangabe machen zu können, benötige ich die Teilnehmerzahl und einige Angaben zum Aufgabengebiet.

 

Freie Termingestaltung von 8.00 bis 18.00 Montag bis Freitag (Weitere Termine auf Anfrage)

Dokumentation der Schulung anhand Teilnehmerliste und Schulungs-Protokoll.

 

Bitte senden Sie mir ihre Anfrage an: Info@ast-arbeitsschutz.de